TÄTIGKEITSSCHWERPUNKT IN MEINER PRAXIS

Die weibliche Unfruchtbarkeit

In einer westlichen , schulmedizinischen Klinik oder Praxis wird die weibliche Unfruchtbarkeit mit Ausdrücken wie

-Eileiterverschluss,

-polyzystische Ovarien,

-inadäquate Lutealphase,

-Oligomenorrhoe,

-unregelmässige Eisprünge,

-Endometriose usw. beschrieben.

Quelle: Fotolia 70296653

Diese Krankheiten lassen sich nicht direkt in spezifische TCM Kategorien für Unfruchtbarkeit einteilen , jedoch weisen sie Symptombilder auf, die man den Musterdiagnosen der TCM anpassen können*.

*1 ( Jane Lyttleton“ Fertilitätsstörungen mit TCM behandeln“)

 

HAUPTKATEGORIEN DER UNFRUCHTBARKEIT

1. Nieren -Qi Mangel

2. Herz und Leber-Qi Stagnation

3. Blut Stagnation

4. Feuchtigkeit- und Schleim- Ansammlung

Die TCM( chinesische Medizin) beschreibt alle Aspekte der weiblichen Fortpflanzung- die Organe, die Drüsen, und ihre Sekrete, sowie die Psyche – als Funktionen der Niere, des Herzens, und des Uterus.

Weiterhin heißt es: “ den Uterus, das Herz und die Niere als Kern aller Fortpflanzungsaktivitäten“.

VERDEUTLICHUNG DER SYMPTOME

Bei fehlendem Eisprung ,Periode setzt nicht ein ,Periode ist unregelmäßig ,weist das BTK(Basale Körpertemperatur)-Diagramm  kein biphasisches( zwei Phasen) Muster auf.

Niedrige Östrogen/ Progesteron Konzentration –>  Hohe FSH(Follikel-stimulierendes-Hormon)-Konzentration

Weitere Gründe einer Unfruchtbarkeit oder Kinderlosigkeit sind : “ qualitativer schlechter“ Eisprung und Probleme bei der Einnistung.

BEHANDLUNG

*Akupunktur

*Kräuterverordnungen, Pflanzenarznei

*Schröpfen

*Basalkörpertemperatur (BTK)- Aufzeichnung

*Ernährungs-Umstellung

DAUER

Abhängig von den Menstruationszyklen.

1 Zyklus= 4 Wochen

ca.6-12 Zyklen Behandlungsdauer, evtl. kürzer oder länger

Quelle: Fotolia 70960845

VEREINBAREN SIE NOCH HEUTE EINEN TERMIN IN MEINER SPRECHSTUNDE!

GERNE KLÄREN WIR IN EINEM PERSÖNLICHEN GESPRÄCH DIE EINZELHEITEN DER THERAPIE UND DER KOSTEN.

ONLINE TERMIN BUCHEN

Tel: 06021/ 3 777 901